Funktionskieferorthopädische-Apparaturen (FKO)

Im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung kommen unterschiedliche Geräte, die Funktionskieferorthopädischen-Apparaturen (FKO), zum Einsatz. Durch Intensive Forschung und Materialinnovationen können heute eine Fülle unterschiedlicher Apparaturen eingesetzt werden, die Ihnen als Patient viel Komfort und kürzere Behandlungs-zeiten bieten.

Je nach Alter des Patienten, Diagnose und Behandlungsplan bzw. -ziel handelt es sich bei den eingesetzten Geräten um herausnehmbare Zahnspangen (aktive Platten), festklebende (silberne Metallbrackets und transparente Keramikbrackets), lose im Mund liegende Spangen (Aktivator, Bionator oder Funktionsregler), unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner) sowie auf der Innenseite der Zähne aufgesetzte Brackets („unsichtbar“, Lingualtechnik/System Incognito).

Alle Apparaturen werden individuell für den Träger mit größter Sorgfalt und höchstem Qualitätsanspruch gefertigt.

 

Herausnehmbare Zahnspangen

Festsitzende Zahnspangen

Transparente Aligner (dünne, durchsichtige Kunststoffschienen) und Sportmundschutz

 

 

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten und die korrekte Funktionsweise der Webseite sicherzustellen, verwenden wir Cookies.

Information zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Klicken Sie auf "zustimmen und fortfahren" um Cookies zu akzeptieren und zu unserer Webseite zu gelangen.