Lieber Patient,
liebe Patientin,

unsere Praxis ist in der Zeit vom 8.7.2019 bis einschließlich 26.7.2019 geschlossen.
In Notfällen finden Sie unsere Vertretung als Nachricht auf unserem Anrufbeantworter.
Am Montag, den 29.7.2019 sind wir wieder für Sie da.


Dr. med. dent. Stefanie Morsch-Mayer

Mit meiner insgesamt 25jährigen Berufserfahrung und den umfassenden Fachkenntnissen auf den Gebieten Kieferorthopädie und Therapie skelettaler Dysgnathien, d. h. kombinierte Behandlung aus Kieferorthopädie plus Kieferchirurgie für Kieferfehlwachstum, biete ich Ihnen eine herausragend fundierte Kompetenz für jede kieferorthopädische Behandlung.

Mein Leistungsspektrum in der modernen Kieferheilkunde reicht von der grundlegenden Frühbehandlung bei Kindern bis hin zur Korrektur von Zahnfehlstellungen und Kieferanomalien aller Altersgruppen.

Mit meinen zur Anwendung kommenden Behandlungstechniken behandele ich stets so gewebeschonend und schmerzlos wie möglich und lege großen Wert darauf, bleibende Zähne zu erhalten. Das bedeutet, auf das Ziehen von Zähnen für die kieferorthopädische Behandlung möglichst zu verzichten.

Das Ergebnis meiner Arbeit ist Ihr gesundes und optimal funktionierendes Gebiss, geprägt von einer natürlich schönen Ästhetik.

 

Werdegang:

1983 -  Abitur in Speyer
1983 - Studium der Zahnheilkunde Universität zu Köln
1989 - Staatsexamen
1992 - Promotion unter Prof. Köpke, Köln

 

Inhaberin der Berechtigung zur Durchführung der 3jährigen, fachspezifischen Weiterbildung zum "Fachzahnarzt für Kieferorthopädie" (im Anschluss an das Erlangen der zahnärztlichen Approbation)

 

Eigene Weiterbildung Kieferorthopädie:

August 1990 - August 1992 unter Dres. Irmgard Rapp- Weber und Ulrike Schaurer-Rapp, Mannheim
September 1992 - September 1994 Uniklinik Düsseldorf, Abt. für Kieferorthopäde, bei Prof. Weise
1994 Facharztprüfung Universitätsklinik Aachen bei Prof. Diedrich
Oktober 1994 - Juni 1995 bei kieferorthopädische Praxis Dr. Bettina Hansen, Lippstadt September 1995 Niederlassung in eigener Praxis in Neustadt/ Weinstraße
regelmäßige Teilnahme an der jährlich stattfindenden Tagung der renommierten AAO (American Assiciation of Orthodontics) bezüglich innovativer Behandlungsmethoden und kieferorthopädischer Geräte
regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen bei der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) sowie an weiteren nationalen und internationalen Fortbildungsangebote

 

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten und die korrekte Funktionsweise der Webseite sicherzustellen, verwenden wir Cookies.

Information zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Klicken Sie auf "zustimmen und fortfahren" um Cookies zu akzeptieren und zu unserer Webseite zu gelangen.